Teamtraining Allgu - Seechallenge Sicherheit Steine
2-Tages-Tour

Sicherheit bei Teamtraining, Seechallenge und Rafting

Sicherheit

 

Voraussetzungen:

Grundvoraussetzung ist, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schwimmen können.

Ausrüstung:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind verpflichtet eine Schwimmweste zu tragen.

Regeln:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten vorab sicherheitstechnische Hinweise zur Vermeidung von Gefahren.

Sicherheitsbegleitung:

Während der Aktionen auf dem See ist immer ein Floßguide im Kanu/Kajak einsatzbereit dabei.
Die Floßguides sind mit der erforderlichen Sicherheitsausrüstung ausgestattet (Wurfsack, Erste-Hilfe-Set, ...).
Die Floßguides haben den Rettungsschwimmerschein und eine Erste-Hilfe-Ausbildung.

Anweisungen:

Während der Aktion auf dem See ist den Anweisungen des/der Floßguides Folge zu leisten. Dies gilt insbesondere in kritischen Situationen (Gewitter, Hitze, ...).

Allgemein:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.